Cornelia Schleime

Biography

  • 1953
  • Geboren in Ost-Berlin

  • 1970
  • Friseurlehre, Maskenbildnerstudium, arbeitet als Pferdepflegerin

  • 1975
  • Studium der Grafik und Malerei, HfBK Dresden, Dresden

  • 1984
  • Übersiedlung nach West-Berlin

  • 1985
  • Arbeitsstipendium des Senats für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin

  • 1989
  • PS1 – Stipendium vom DAAD für einen einjährigen Arbeitsaufenthalt in New York / U.S.A.

  • 1992
  • Projekt- und Arbeitsstipendium Kunstfonds Bonn – Preisträger der Projektbörse Mauer im Kopf, Stiftung Neue Kultur

  • 1993
  • NUR – Reisestipendium, Indonesien

  • 1994
  • Atelierstipendium des Senats für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin

  • 1995
  • Stipendium der Frauenförderung des Senats für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin

  • 1996
  • Arbeitsstipendium des Senats für Kulturelle Angelegenheiten

  • 1997
  • Workshop der Deutsch-Brasilianischen Kulturellen Vereinigung e.V. in Salvador da Bahia / Brasilien

  • 1998
  • Studienreise Hawaii

  • 2000
  • Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste, Dresden

  • 2005
  • Professur an der Kunstakademie Münster

  • 2010
  • Ehrenstipendiatin im Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop

  • Lebt und arbeitet in Berlin und Brandenburg

Preise und Stipendien
  • 2005
  • Award of excellent painting, National Art Museum of China, Beijing / China

  • 2004
  • Fred-Thieler-Preis für Malerei, Berlinische Galerie, Berlin

  • 2003
  • Gabriele Münter Preis, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Berlin

Biennalen
  • 2005
  • Prague Biennale, National Gallery Prag, Prag / Tschechien

  • 2005
  • Beijing Biennale, Beijing / China

Leitung von Workshops
  • 1997
  • Workshop für McKinsey & Company Inc. in Kooperation mit Art for Industry, Sardinien / Italien

  • 1995
  • Biografische Rekonstruktion, Glashausabend Artothek im Bonner Kunstverein, Bonn

  • 1995
  • Workshop für Schweppes & Apollinaris GmbH in Kooperation mit Art for Industry, Hamburg

  • 1990
  • Art Department, Pasadena City College, Pasadena, Los Angeles / U.S.A.

  • 1990
  • Pamona College, Claremont, Los Angeles / U.S.A.

  • 1990
  • Graduate School, Art Department Claremont, Los Angeles / U.S.A.

  • 1990
  • Chapman College, Orange County, Californien / U.S.A.

  • 1990
  • La Verne University, Los Angeles / U.S.A.

Einzelausstellungen
  • 2012
  • Camouflage, Livingstone Gallery, Den Haag

  • 2012
  • Ich nehm‘ nur Gold, Jiri Svestka Gallery, Prag

  • 2012
  • Haarige Gäste, Deutsche Bank Luxemburg

  • 2012
  • Cornelia Schleime – Die Farbe, der Körper, das Antlitz, die Augen, Museum Franz Gertsch, Burgdorf / Schweiz

  • 2011
  • Halb unter Wasser, Cornelia Schleime, Malerei, Zeichnung, Objekte, Neues Kunsthaus, Ahrenshoop

  • 2011
  • Die sind ja nicht von hier, Neue Galerie Gladbeck, Gladbeck.

  • 2011
  • Augen-Blicke, Galerie Ludorff, Düsseldorf

  • 2010
  • Cornelia Schleime. Malerei, Galerie Winter, Wiesbaden

  • 2010
  • Wer aus mir trinkt, wird ein Reh, Galerie Michael Schultz, Berlin

  • 2010
  • Treiben lassen, Galerie Peters-Barenbrock, Ahrenshoop

  • 2009
  • Love Affairs, Museum van Bommel van Dam, Venlo / Niederlande

  • 2009
  • Natural Transformations, Livingstone Gallery, Den Haag / Niederlande

  • 2009
  • Malerei und Zeichnungen, Baden-Württembergische Bank, Stuttgart

  • 2009
  • Es kommt und geht. Malerei und Zeichnungen, Kurt Tucholsky Literaturmuseum, Schloss Rheinsberg, Rheinsberg

  • 2008
  • Blind Date, Kunsthalle Tübingen, Tübingen

  • 2008
  • Love Affairs, Galerie Michael Schultz, Berlin

  • 2008
  • Face to Face, Michael Schultz Gallery, Seoul / Korea

  • 2007
  • Kunstverein Talstrasse e.V., Halle an der Saale

  • 2007
  • schilderijen en werken op papier, Galerie Willy Schoots, Eindhoven / Niederlande; Livingstone Gallery, Den Haag / Niederlande

  • 2006
  • Galeria Maior, Palma, Mallorca / Spanien

  • 2005
  • Ich sehe was, was Ihr nicht seht, Horst-Janssen-Museum Oldenburg, Oldenburg; Kulturspeicher im Stadtmuseum Oldenburg, Oldenburg

  • 2005
  • Cornelia Schleime, Ausgewählte Arbeiten 2002-2005, Galerie Peters-Barenbrock, Ahrenshoop

  • 2005
  • Leibeslust, Galerie Hermeyer, München

  • 2005
  • In der Meute steht die Beute, Galerie Michael Schultz, Berlin

  • 2004
  • Gabriele Münter Preis, Martin-Gropius-Bau, Berlin

  • 2004
  • Fred-Thieler-Preis für Malerei 2004, Lapidarium, Berlinische Galerie, Berlin

  • 2004
  • Von Angesicht zu Angesicht, Leonhardi-Museum Dresden, Dresden

  • 2004
  • Cornelia Schleime. Helge Leiberg, Ludwig Galerie Schloss Oberhausen, Oberhausen

  • 2003
  • Von Angesicht zu Angesicht, Kastrupgardsamlingen, Kastrup / Dänemark

  • 2003
  • Kunstmuseet Brundlund Slot, Aabenraa / Dänemark

  • 2003
  • Schloß Holdenstedt, Kunstverein Uelzen, Uelzen

  • 2003
  • Museum Junge Kunst, Frankfurt an der Oder

  • 2003
  • Kunstverein Bamberg, Bamberg

  • 2003
  • Retratos, Museo de Navarra, Pamplona / Spanien

  • 2003
  • Das Paradies kann warten, Galerie Michael Schultz, Berlin

  • 2002
  • Cornelia Schleime. Leinwandgemälde und Bilder auf Papier, Anhaltischer Kunstverein Dessau e.V., Dessau

  • 2002
  • Stephan Kaluza-Cornelia Schleime, Galerie Willy Schoots, Eindhoven / Niederlande; Livingstone Gallery, Den Haag / Niederlande; Galerie van der Straeten, Amsterdam / Niederlande

  • 2002
  • Essig und Blut, Brandenburger Kunstverein Potsdam e.V., Potsdam (mit Norbert Bisky)

  • 2002
  • Von Angesicht zu Angesicht, Orangerie des Georgiums, Anhaltischer Kunstverein Dessau, Dessau

  • 2001
  • Instruktionen für den Notfall …, Städtische Galerie Sonneberg, Sonneberg

  • 2000
  • Ein Schiff wird kommen…, Mannheimer Kunstverein, Mannheim

  • 2000
  • Von hier nach dort, verändert sich der Ort, Galerie Michael Schultz, Berlin

  • 2000
  • Galeria Maior, Pollença, Mallorca / Spanien

  • 1999
  • Bilder, Arbeiten auf Papier, Galerie Schwind, Frankfurt am Main

  • 1999
  • Galerie Barbara Biesterfeld, St. Moritz / Schweiz

  • 1999
  • Galeria Punto, Valencia / Spanien

  • 1999
  • Galerie Höhne, Cuxhaven

  • 1999
  • Galerie Ahlers, Göttingen

  • 1999
  • Die Schöne und das Biest, Galerie Willy Schoots, Eindhoven / Niederlande

  • 1999
  • Kunstverein Marburg, Marburg

  • 1999
  • Kunstverein Prenzlauer Berg, Berlin

  • 1998
  • Eine etwas umständliche Art sein Herz zu verlieren, Galerie Michael Schultz, Berlin

  • 1998
  • Galerie Stefan Röpke, Köln

  • 1998
  • Galerie Sander, Darmstadt

  • 1998
  • Hotline, Goetheinstitut Krakau, Krakau / Polen

  • 1998
  • Cornelia Schleime Zeichnungen, ARVORE Cooperativa de Actividades, Porto / Portugal (mit Sobral Centeno)

  • 1998
  • Museum Schloss-Salder, Salzgitter

  • 1997
  • Kunst ohne König, Kutschstall, Potsdam

  • 1997
  • Galerie Peters-Barenbrock, Braunschweig

  • 1997
  • Junges Gemüse, Hospitalhof, Stuttgart

  • 1997
  • Zuspiel, Galerie Schuster, Frankfurt am Main

  • 1996
  • Galerie Schuster, Paris / Frankreich

  • 1996
  • Galerie Ilverich, Düsseldorf

  • 1996
  • Galerie Hübner & Thiel, Dresden

  • 1996
  • Galerie Ulrike Buschlinger, Wiesbaden

  • 1996
  • Kunsthalle Dresden, Dresden

  • 1995
  • Galerie Michael Schultz, Berlin

  • 1995
  • Galerie Hübner & Thiel, Dresden

  • 1995
  • Galerie Alter Markt, Halle

  • 1995
  • Aschenbach Galerie, Amsterdam / Niederlande

  • 1994
  • Galerie HAM, Nagoya /Japan

  • 1994
  • Bis auf weitere gute Zusammenarbeit, Nr. 7284/85, beim Bundesbeauftragten für die Unterlagen der ehemaligen DDR in Berlin am Molkemarkt, Berlin

  • 1994
  • Galerie Ulrike Buschlinger, Wiesbaden

  • 1993
  • Galerie Hübner & Thiel, Dresden

  • 1992
  • Galerie Hübner & Thiel, Dresden

  • 1992
  • Keramikbemalungen und Plastiken, Droysen Keramikgalerie, Berlin

  • 1991
  • Galerie Aschenbach, Amsterdam / Niederlande

  • 1989
  • Galerie DE LA Tour, Groningen / Niederlande

  • 1989
  • Galerie Aschenbach, Amsterdam / Niederlande

  • 1989
  • Super 8 Painting Diaries and Poems, Hallwalls Contemporary Arts Center, Buffallo / U.S.A.; Collective for living Cinema Inc., New York / U.S.A.

  • 1988
  • Galerie An, Flensburg

  • 1987
  • Galerie de Beerenburght, Utrecht / Niederlande

  • 1986
  • Galerie Aschenbach, Amsterdam / Niederlande

Gruppenausstellungen
  • 2012
  • Aus Passion. Zeitgenössische Kunst aus der Sammlung Hanck, Museum Kunstpalast, Düsseldorf

  • 2012
  • Eros & Thanatos, Soer Rusche Sammlung, Leipziger Baumwollspinnerei, Leipzig

  • 2012
  • Beyond the paramount, Galerie Michael Janssen, Berlin

  • 2012
  • BERLIN zeichnet, Galerie der Stadt Sindelfingen-Lütze-Museum, Sindelfingen

  • 2012
  • between, Michael Schultz Gallery Seoul / Korea

  • 2012
  • It’s a women’s world, Galerie Martina Kaiser, Köln

  • 2012
  • Berlin zeichnet, Stadtgalerie Kiel

  • 2012
  • geteilt / ungeteilt – Kunst in Deutschland 1945 – 2010, Galerie Neue Meister, Albertinum Dresden

  • 2012
  • Collection Museum van Bommel van Dam Venlo, ikob – Museum für zeitgenössische Kunst, Eupen / Belgien

  • 2012
  • Neuerwerbungen Teil 1, 2000 – 2010, Museum Junge Kunst Frankfurt (Oder)

  • 2011
  • Poesie des Untergrunds, Generalkonsulat der BRD, New York / USA

  • 2011
  • Poesie des Untergrunds, Universitätbibliothek Basel, Schweiz

  • 2011
  • Kleine Welten – Große Kunst im kleinen Format, CAS, Salzburg / Österreich

  • 2011
  • Re.Act Feminism #2 – A Performing Archive, Centro Cultural Montehermoso, Vitoria Gasteiz / Spanien

  • 2011
  • An Geschenken wachsen, Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus

  • 2011
  • Meissen artCampus – Der Neue Anfang, Baumwollspinnerei Leipzig

  • 2011
  • Kunst im Werden, Skizzen, Projekte und Arbeitsbücher, Buchmuseum der Sächsischen Landesbibliothek, Dresden

  • 2011
  • Entdeckt! Rebellische Künstlerinnen in der DDR, Kunsthalle Mannheim

  • 2011
  • Berlin zeichnet, Kunstfoyer Versicherungskammer München

  • 2011
  • Livingstone on paper – 20 years / 1991 – 2011 / 20+ artists, Livingstone Gallery, Den Haag / Niederlande

  • 2011
  • Discover and Escape, orth für aktuelle Kunst, Aulich-Merkle-Stiftung, Offenbach

  • 2011
  • Hotspot Berlin, Georg-Kolbe-Museum, Berlin

  • 2011
  • Peekaboo,CAS Salzburg / Österreich

  • 2011
  • Berlin zeichnet, Kunsthalle Dominikanerkirche Osnabrück

  • 2010
  • Poesie des Untergrunds, Deutsches Haus, New York / USASilly Gooses Live in The Dark, UF6 Projects, Berlin

  • 2010
  • Gender Check, Zachęta National Gallery of Art, Warschau / Polen

  • 2010
  • Spieglein, Spieglein an der Wand – wer ist die Schönste… die Klügste…die Unsichtbarste im ganzen Land, KunstHaus Potsdam, Potsdam

  • 2010
  • 40 Jahre Gegenwart, 40 Künstler aus der Sammlung Deutsche Bank, Deutsche Bank Luxemburg / Luxemburg

  • 2010
  • Aus der Sammlung. Zeichensprachen. Museum van Bommel van Dam, Venlo / Niederlande

  • 2010
  • Berlin zeichnet, Ludwig Museum Koblenz

  • 2010
  • Walking the dog. Der Hund im Fokus der Gegenwartskunst, Kunsthalle Dominikanerkirche, Osnabrück

  • 2010
  • Blickkontakte. Sammlung Sør Rusche, Anhaltische Gemäldegalerie Dessau, Dessau

  • 2009
  • Ein’ zurück, zwei vor, Forgotten Bar, Berlin

  • 2009
  • Zeigen. Eine Audiotour durch Berlin von Karin Sander, Temporäre Kunsthalle, Berlin

  • 2009
  • Menschenbilder 1620/2009 – Zeitgenössische Bildnisse begegnen alten niederländischen Portraits, Werke aus der Sammlung SØR Rusche, Museum Abtei Liesborn, Wadersloh-Liesborn

  • 2009
  • Gender Check, Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, Wien / Österreich

  • 2009
  • Und jetzt. Künstlerinnen aus der DDR, Künstlerhaus Bethanien, Berlin

  • 2009
  • Exile, Art Centre Silkebord Bad, Silkebord / Dänemark

  • 2009
  • Standpunkte II, 1986 bis 2006. Malerei, Plastik, Grafik aus der Sammlung des Museums Junge Kunst, Museum Junge Kunst, Frankfurt an der Oder; Kunstraum Potsdam, Potsdam

  • 2009
  • Defiance & Melancholy. German Painting from the Dresden Albertinum / Galerie Neue Meister, Helsinki City Art Museum, Helsinki / Finnland

  • 2009
  • Von Liebeslust und Lebenslast – der inszenierte Alltag. Werke aus der Sammlung SØR Rusche, Museum Höxter-Corvey, Höxter

  • 2009
  • Kratzen, ätzen, pressen, Xylon-Museum, Schwetzingen

  • 2009
  • Kunst und Kalter Krieg. Deutsche Positionen 1945 – 1989, Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg; Deutsches Historisches Museum Berlin

  • 2009
  • Subversive Praktiken. Kunst unter Bedingungen politischer Repression. 60er-80er/Südamerika/Europa. Württembergischer Kunstverein, Stuttgart

  • 2009
  • OHNE UNS! Kunst & alternative Kultur vor und nach `89, Motorenhalle, Projektzentrum für zeitgenössische Kunst, Dresden

  • 2009
  • Gemeinsam in Bewegung – Zeitgenössische Kunst aus Deutschland und China, Wuhan Museum of Art, Wuhan / China

  • 2008
  • Art of two Germanys / Cold War Cultures, Los Angeles County Museum of Art, Los Angeles / U.S.A.

  • 2008
  • Angelandet. Die Sammlung im neuen Haus, Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus – Brandenburgische Kulturstiftung Cottbus, Cottbus

  • 2008
  • Standpunkte II, Museum Junge Kunst, Frankfurt an der Oder

  • 2008
  • Treffpunkt, Frankfurter Kunstkabinett, Frankfurt am Main (u.a. mit Elvira Bach, Tom Fleischhauer und Kaya Theiss)

  • 2008
  • Experiment after, Michael Schultz Gallery, Seoul / Korea

  • 2008
  • hirschwegeinundzwanzig, Kunstverein Coburg, Alte Darre, Coburg

  • 2007
  • 100 Jahre Kunsthalle Mannheim, Kunsthalle Mannheim, Mannheim

  • 2007
  • Organische Welten, Europäisches Zentrum der Künste, Hellerau

  • 2007
  • Strong Women – Picturesque Worlds, Verena Foundation, Hydra / Griechenland

  • 2007
  • German Painting, Marlborough Fine Art, London / England (mit Karin Kneffel und SEO)

  • 2007
  • Summer Specials. Niki Elbe – Cornelia Schleime, Kunsthalle Mannheim, Mannheim

  • 2007
  • Robert Metzkes – Cornelia Schleime. Tête-à-tête, Frankfurter Kunstkabinett, Frankfurt am Main

  • 2007
  • Marilyn Monroe – Life as a Legend, The Dayton Art Institute, Dayton, Ohio / U.S.A.

  • 2007
  • Auf dem Weg ins Licht. Sammlung de Knecht, Kunsthalle Rostock, Rostock

  • 2007
  • Salzmond, Kunstraum Klosterkirche, Traunstein

  • 2006
  • Urbane Realitäten: Fokus Istanbul, Kunsthalle Budapest, Budapest / Ungarn

  • 2006
  • Zurück zur Figur – Malerei der Gegenwart, Kunsthalle der Hypokulturstiftung, München

  • 2006
  • Deutsche Bilder, Ludwiggalerie Schloss Oberhausen, Oberhausen (mit Super 8 Filmen)

  • 2006
  • Marylin, The Women’s Museum, Dallas, Texas / U.S.A.

  • 2006
  • German Figurative Painting, Neuhoff Gallery, New York / U.S.A. (mit Burkhard Held und Helge Leiberg)

  • 2006
  • was wäre ich ohne dich…, City Galerie Prag, Prag / Tschechien

  • 2006
  • 2. Biennale der Zeichnung, Menschenbilder, Kunstverein Eislingen, Eislingen

  • 2006
  • dick aufgetragen, Galerie Helmut Leger, München

  • 2006
  • Revisiting Home, Neue Gesellschaft für Bildende Kunst, Berlin

  • 2006
  • Uzpuolimas!, Gallerija Vartai, Vilnius / Litauen

  • 2006
  • Figuration II, Galerie Hermeyer, München

  • 2005
  • Nos femmes, Frissiras Museum, Athen / Griechenland

  • 2005
  • Commemoration of the 60 Years of Victory over Fascism, National Art Museum of China, Beijing / China

  • 2005
  • Arbeiten auf Papier, Museum Junge Kunst, Frankfurt an der Oder

  • 2005
  • Contemporary European Paintings, Frissiras Museum, Athen / Griechenland

  • 2005
  • Marylin Monroe, Centro Cultural de la Villa, Madrid / Spanien; Museum Cadiz, Cadiz / Spanien; Museum Lissabon, Lissabon / Portugal

  • 2005
  • El Papel Del Papel, Galeria Carmen De La Calle, Madrid / Spanien

  • 2005
  • La Passion de la peinture I, Galerie im Turm, Berlin

  • 2005
  • Tête à tête, Galerie Parterre, Berlin

  • 2005
  • Urbane Realitäten: Fokus Istanbul, Martin-Gropius-Bau, Berlin

  • 2005
  • Vier gewinnt, Galerie Peerlings, Krefeld

  • 2005
  • Pintura y escultura – colección Irene Cábez o Ignacio Munoz, Fundación Antonio Pérez, Cuenca / Spanien

  • 2005
  • Paint it loud, Galerie Peter Tedden, Oberhausen

  • 2005
  • European Dialogue, Schloss Charlottenborg, Kopenhagen / Dänemark

  • 2005
  • back to the line, Kunsthalle Dresden, Dresden

  • 2005
  • Ost Punk too much future, Künstlerhaus Bethanien, Berlin

  • 2005
  • Zwischen Tür und Angel, Westfälisches Landesmuseum Münster, Münster

  • 2005
  • Skisport in der bildenden Kunst, Schloss Mainau, Mainau

  • 2004
  • Declaration, National Museum of Contemporary Art, Seoul / Korea

  • 2004
  • Künstler sehen Golf, Museum am Ostwall, Dortmund

  • 2004
  • Why Not?, Galerie Terminus, München

  • 2004
  • fehlfarben, Galerie Neue Meister, Residenzschloss (Georgenbau) und Die Gläserne Manufaktur, Dresden

  • 2004
  • An European Portrait #2, XI. Rohkunstbau, Schloss Groß Leuthen, Groß Leuthen

  • 2004
  • Im Osten, Galerie am Klostersee, Lehnin

  • 2004
  • Narrative from Germany, Elizabeth Leach Gallery, Portland, Oregon / U.S.A.

  • 2004
  • Die Jägerprüfung – Malerei, Skulptur, Fotografie, Galerie Peter Tedden, Düsseldorf

  • 2004
  • Marilyn. Una vida Llegendària, Consorci de Museus de la Comunitat, Valencia / Spanien; Bir Efsanenin Yasami. Marilyn, Beyoglu Sanat Galerisi, Istanbul / Türkei

  • 2004
  • Luxus, Stille, Lust, 8. Bautzener Herbstsalon, Bautzen

  • 2004
  • Dorf in die Metropole – Rohkunstbau in Berlin, Studio 1 des Künstlerhauses Bethanien, Berlin

  • 2004
  • Kunstschläge, TUI AG, Hannover

  • 2004
  • Vom Malen und Zeichnen, Galerie Michael W. Schmalfuss, Marburg

  • 2004
  • Made in Germany, Galleria San Carlo, Mailand / Italien

  • 2004
  • ARENA, Kunstverein „Talstrasse“ e.V., Halle / Saale

  • 2004
  • Aus deutscher Sicht. Meisterwerke der Sammlung Deutsche Bank, Staatliches Puschkin-Museum für bildende Künste/ Museum für private Sammlungen Vochonka, Moskau / Russland

  • 2003
  • De ce côté du ciel, UNESCO, Paris / Frankreich

  • 2003
  • Starlights, Galerie Van der Straeten, Amsterdam / Niederlande

  • 2003
  • …I’ am an artificial product – Myth and legend Marilyn Monroe, County Hall, London / England

  • 2003
  • Rituale, Akademie der Künste, Berlin

  • 2003
  • Tanz am Ufer der Berge, Kunstverein „Talstrasse“ e.V., Halle / Saale

  • 2003
  • lieber zu viel als zu wenig, NGBK, Berlin

  • 2003
  • Kunst in der DDR, Neue Nationalgalerie, Berlin

  • 2003
  • Öffentlich Privat – das Bild des Privaten in der deutschen Nachkriegsfotografie, Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig

  • 2003
  • Berlin-Moskau/ Moskau-Berlin 1950-2000, Martin-Gropius-Bau, Berlin

  • 2003
  • Fackelherz & Falkenrot. Sammlung de Knecht, Georg-Kolbe-Museum, Berlin

  • 2003
  • Weibs – BILDER, Galerie Leo.Coppi, Berlin

  • 2003
  • Die vier Elemente, Schwartzsche Villa, Berlin

  • 2002
  • Great Shot, Deutsches Sport & Olympia Museum, Köln

  • 2002
  • Kunstmuseum Walter / Glaspalast, Augsburg

  • 2002
  • Köpfe und Portraits, Galerie Schloss Mochental, Ehningen-Mochental

  • 2002
  • Positionen I, Galerie Michael Schultz, Berlin

  • 2002
  • Klopfzeichen – Kunst und Kultur der 80er Jahre in Deutschland, Wahnzimmer, Museum der Bildenden Künste, Leipzig; Museum Folkwang, Essen

  • 2002
  • Berlin-Leipzig, Galerie im Alten Bau, Kunst- und Geschichtswerkstatt Geislingen, Geislingen

  • 2001
  • Et in arcadia ego, artLab Galerie Hilger, Wien / Österreich; Kunsthalle IV Kunstverein Lingen, Lingen

  • 2001
  • Inspiration Moritzburg, Schloss Moritzburg, Moritzburg

  • 2001
  • Choices, Galerie Willy Schoots, Eindhoven / Niederlande

  • 2001
  • Almauftrieb, Kulturbrauerei Prenzlauer Berg, Berlin

  • 2001
  • Frau.Modell.Muse, Kulturforum/Bürgersaal, Bad Mergentheim

  • 2001
  • CTRL [SPACE], Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe

  • 2001
  • … das Meer ist BLAU…, Deutsches Meeresmuseum, Stralsund

  • 2000
  • Deutsch-Chinesische Kunstausstellung, Deutsche Botschaft Beijing, Beijing / China

  • 2000
  • Städtische Kunstsammlungen Salzgitter, Salzgitter

  • 2000
  • Mehr Kopf als Körper, Galerie im Schloss Wendhausen, Lehre-Wendhausen

  • 2000
  • Gabriele Münter Preis, Frauen Museum, Bonn

  • 2000
  • Tierisch, Galerie Ahlers, Göttingen

  • 2000
  • De la couleur et du feu, Musée de la Faience, Château Pastré, Marseille / Frankreich

  • 1999
  • Internationale Biennale / Neues Aquarell, Kunststation Kleinsassen, Kleinsassen

  • 1999
  • Im Spiegel der Zeit / Porträt & Selbstporträt, Schloss Plön, Plön (u.a. mit Georg Baselitz, A.R. Penck)

  • 1999
  • Partie 7, Brandenburgische Kunsttage, Drewen

  • 1999
  • Holidays in Paradise, Galerie Michael Schultz, Berlin

  • 1999
  • Weihnachtsausstellung, Galerie Ulrike Buschlinger, Wiesbaden

  • 1999
  • Jahresringe – Kunstraum DDR, Kunsthaus Apolda Avantgarde, Apolda

  • 1999
  • Fluten II, Positionen aus Prenzlauer Berg, Peripherie Sudhaus e.V., Tübingen

  • 1999
  • Caldwell Snyder Gallery, San Franscisco / U.S.A.

  • 1999
  • Praga Magica, Oro e Nero, Palazzo dei Sette, Orvieto / Italien

  • 1999
  • Museum Schloss Friedenstein, Gotha

  • 1999
  • Kunstkreis Hameln, Hameln

  • 1999
  • Xylon – Museum, Schwetzingen

  • 1998
  • Positionen zeitgenössischer Kunst, Galerie Michael Schultz, Berlin

  • 1998
  • Miniatur in der Bildenden Kunst. 5. Ausstellung „Identität“, Altes Rathaus, Fürstenwalde an der Spree

  • 1998
  • Fluten I, Stadtbad Oderbergerstraße, Berlin

  • 1998
  • 30 Jahre Galerie Schoots, Galerie Willy Schoots, Eindhoven / Niederlande

  • 1997
  • Bohème und Diktatur, Deutsches Historisches Museum Berlin, Berlin

  • 1997
  • Form und Funktion der Zeichnung heute, ART Frankfurt, Frankfurt am Main

  • 1997
  • Cherchez la Femme, in Zusammenarbeit mit der Kunsthalle Szombathely, Haus Ungarn, Berlin

  • 1997
  • Standort Deutschland, Staatliches Museum Leverkusen – Schloss Morsbroich, Leverkusen

  • 1997
  • Deutsch-Brasilianischer Workshop, Museu de Arte Moderna da Bahia, Bahia / Brasilien

  • 1997
  • Kunst und Kommunikation im Dialog, Internetforum, Frankfurter Buchmesse, Frankfurt am Main

  • 1997
  • Missing Link, Galerie Michael Schultz, Berlin

  • 1997
  • Zeichnungen, Galerie Hübner & Thiel, Dresden

  • 1996
  • Leben Leben, Leipziger Jahresausstellung, Leipzig

  • 1996
  • Arbeiten auf Papier, Galerie Tammen und Busch, Berlin

  • 1995
  • Alles Banane, Haus der Kulturen der Welt, Berlin

  • 1995
  • Rot. Arbeiten auf Papier, Galerie Michael Schultz, Berlin

  • 1995
  • Die Bücher der Künstler, Institut für Auslandsbeziehungen, Berlin

  • 1995
  • Unsere Freunde, die Maler. aus der Sammlung Christa und Gerhard Wolf, Kurt-Tucholsky-Gedenkstätte, Rheinsberg

  • 1995
  • Manual Devices – Die Hand als Motiv in der zeitgenössischen Kunst, Sonderschau ART Frankfurt, Frankfurt am Main

  • 1995
  • Zerreißprobe, Galerie Tammen und Busch, Berlin

  • 1994
  • Junge Künstler aus der ehemaligen DDR, 3. Ausstellung in der Focus-Passage des Burda-Verlages, München

  • 1994
  • Maisalon, Neues Kunstquartier, Berlin; Konrad Adenauer Stiftung, Bonn

  • 1994
  • Einmischung in eigener Sache, Kunstförderverein Weinheim, Weinheim

  • 1994
  • Five O’ Clock, Galerie Rähnitzgasse, Dresden

  • 1994
  • 5 Jahre danach, Galerie am Lützowplatz, Berlin

  • 1994
  • Künstlerkeramik, Schloss Rheinsberg, Rheinsberg

  • 1993
  • Découvertes – Bilder aus Deutschland . Zehn Künstler aus der Sammlung der Deutschen Bank, Grand Palais, Paris / Frankreich

  • 1993
  • Zeitgenössische Kunst in der Deutschen Bank, Trianon-Gebäude, Frankfurt am Main

  • 1992
  • Hin und Her. Kunst statt Werbung, U-Bahnhof Alexanderplatz, Berlin

  • 1992
  • Drift. Kunst in der Landschaft, Internationale Kunstausstellung, Lista Fyr / Norwegen

  • 1992
  • Echtzeit Positionen Deutscher Kunst, Nationalmuseum für Gegenwartskunst, Oslo / Norwegen

  • 1991
  • International Artist Program, PS1, New York / U.S.A.

  • 1991
  • Außerhalb von Mittendrin, NBGK, Neues Kunstquartier, Berlin

  • 1990
  • Berlin at the new Frontier, DA Gallery, Pomona, Los Angeles / U.S.A.

  • 1990
  • Die Zunge am Eis, Nova Zembla, Hertogenbosch / Niederlande

  • 1989
  • Ansichten, Deutscher Künstlerbund Stadtgalerie am Sophienhof, Kiel

  • 1989
  • Eberhard Roters zu Ehren, Martin-Gropius-Bau, Berlin

  • 1988
  • Entgrenzungen, Kunsthaus Köln, Köln

  • 1988
  • Verborgenes Museum, Akademie der Künste, Berlin

  • 1987
  • Momentaufnahme, Staatliche Kunsthalle Berlin, Berlin; Brasilia / Brasilien; Sao Paulo/ Brasilien; Caracas / Venezuela; Wien / Österreich

  • 1987
  • Das Tier, Galerie Bodo Niemann, Berlin

  • 1986
  • Gegenlicht, Staatliche Kunsthalle Berlin, Berlin

  • 1986
  • Bericht 85, Staatliche Kunsthalle Berlin, Berlin

  • 1986
  • Malstrom, Haus am Waldsee, Berlin

  • 1986
  • Kunsthalle Wilhelmshaven, Wilhelmshaven

  • 1986
  • Kunstverein Mannheim, Mannheim

  • 1986
  • Galerie Aschenbach, Amsterdam / Niederlande

  • 1985
  • Tiefe Blicke, Hessisches Landesmuseum Darmstadt, Darmstadt

  • 1984
  • Die Zusammenhänge sind einfach, Galerie Suspekt, Amsterdam / Niederlande

  • 1983
  • Transit, Galerie Suspekt, Amsterdam / Niederlande

Filme
  • 1982
  • Produktionen von Super-8-Filmen:In der Sanduhr, Spiegelfalle, Zwischen Gold und Gelb kann nur noch Licht fallen, Das Nierenbett, Unter weißen Tüchern, Puttennest

Filmpräsentationen und Performances
  • 2009
  • Concrete Emotions: Personal Spaces and Urban Landscapes ,Tate Modern und Goethe Institut, London / England

  • 2009
  • 19. Film Festival Cottbus – Festival des Osteuropäischen Films, Cottbus

  • 2000
  • ICESTORM, International Inc. University of Massachusetts, GDR Underground Films, Massachusetts / U.S.A.

  • 1997
  • Deutschlandbilder, Künstler-Videos, Künstler-Filme, Experimentalfilme, Kinosaal im Martin-Gropius-Bau, Berlin

  • 1996
  • Gegenbilder. Filmische Subversion in der DDR 1976-89, Filmmuseum Potsdam

  • 1988
  • International Forum of Super 8, Exit Art Gallery, New York / U.S.A.

  • 1987
  • Experimentalfilmfestival, Osnabrück

  • 1984
  • Hölderlin Performance im WDR, Experimentalfilmfestival Kino Eiszeit, Berlin (zusammen mit Michael Wildenhain)

Eigene Veröffentlichungen
  • 2008
  • Weit fort, (Roman), Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg

  • 1991
  • Bestiarium Literaricum,(Co-Autorin, Text von Andreas Koziol), Druckhaus Galrev, Berlin 1991 (Edition Galrev 5)

  • 1987
  • Franz Löwenherz,(Co-Autorin, Text von Frank Wolf Matthies), Edition Mariannenpresse, Berlin 1987

  • 1984
  • Waldmaschine. Übung vierhändig, (Co-Autorin, gemeinsam mit Sascha Andersen, Ralf Kerbach, Michael Wildenhain), Rotbuch Verlag, Berlin 1984

Öffentliche und private Sammlungen
  • Sammlung Hanck, Museum Kunstpalast, Düsseldorf
    Hugo und Carla Brown, Den Haag
    Anhaltische Gemäldegalerie Dessau
    Deutsches Historisches Museum Berlin, Berlin
    Frissiras Museum, Athen / Griechenland
    Hessisches Landesmuseum Darmstadt, Darmstadt
    J. Paul Getty Museum, Los Angeles / U.S.A.
    Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus – Brandenburgische Kulturstiftung, Cottbus
    Märkisches Museum, Berlin
    Museum Junge Kunst, Frankfurt an der Oder
    Museum Meermanno Westreenianum, Den Haag / Niederlande
    Museum van Bommel van Dam, Venlo / Niederlande
    Museum Walter / Glaspalast, Augsburg
    Sammlung Berlinische Galerie, Berlin
    Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Galerie Neue Meister, Dresden
    Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kupferstichkabinett, Dresden
    Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett, Berlin

    Artothek im Bonner Kunstverein, Bonn
    Baden-Württembergische Bank, Stuttgart
    Bundesministerium des Innern, Berlin
    Deutsche Bank – Sammlung zeitgenössischer Kunst, Frankfurt am Main
    Deutsche Bundesbank Kunstsammlung Frankfurt am Main
    Deutscher Bundestag, Berlin
    Deutscher Sparkassenverlag, Stuttgart
    DIFC Collection, Dubai / Vereinigte Arabische Emirate
    Sammlung HypoVereinsbank, Leipzig
    Institut für Bank- und Wirtschaftsberatung, Wiesbaden
    Kulturamt Dresden, Dresden
    Kulturfonds Sachsen
    Landeszentralbank Sachsen
    Mannheimer Versicherung
    Sammlung de Knecht, Amsterdam / Niederlande
    Sammlung Hana Bank, Seoul / Korea
    Sammlung Muñoz Garcia, Madrid / Spanien
    Sammlung NUR
    Sammlung Allan Rappaport, Tiburon / USA
    Sammlung Sander
    Sammlung SØR Rusche, Oelde Westfalen
    Sammlung Willy-Brandt-Haus, Berlin
    Senat für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin
    Soziale Künstlerförderung, Berlin
    Westdeutsche Genossenschaftszentralbank, Düsseldorf

Bibliographie
  • 2012
  • Aus Passion. Die Sammlung Hanck im Museum Kunstpalast, Düsseldorf Hrsg. Stefanie Ippendorf, Gunda Luyken & Beat Wismer, Wienand Verlag, 2012

  • 2012
  • Jagdlust, Eckhard Fuhr, Illustrationen von Cornelia Schleime, Hrsg. Quadriga Verlag, Berlin 2012

  • 2012
  • Cornelia Schleime – Die Farbe, der Körper, das Antlitz, die Augen, Hrsg. Jean-Christophe Ammann / Anna Wesle, Bielefeld 2012

  • 2012
  • Cornelia Schleime – Zungenschlaf, Hrsg. Jovis Verlag, Berlin 2012

  • 2012
  • Neuerwerbungen Museum Junge Kunst Frankfurt (Oder) 2000 – 2010, Hrsg. Museum Junge Kunst Frankfurt (Oder) 2012

  • 2011
  • Treasure Island Basel. 49 ungehobene Schätze aus der Poesie des Untergrunds, Hrsg. Galerie auf Zeit, Berlin 2011

  • 2011
  • Poesie des Untergrunds, Hrsg. Edition Galerie auf Zeit, Berlin 2011

  • 2011
  • Discover and Escape, Hrsg. orth für aktuelle Kunst, Aulich-Merkle-Stiftung, Offenbach

  • 2011
  • Erasmus von Rotterdam – Das Lob der Torheit, mitBilder von Cornelia Schleime, Hrsg. Manesse Verlag, München 2011

  • 2011
  • Kunst im Werden, Skizzen, Projekte und Arbeitsbücher, Hrsg. Buchmuseum der Sächsischen Landesbibliothek, Dresden 2011

  • 2011
  • Entdeckt! Rebellische Künstlerinnen in der DDR, Hrsg. Susanne Altmann, Kunsthalle Mannheim 2011

  • 2011
  • Cornelia Schleime. Augen-Blicke, Hrsg. Galerie Ludorff, Düsseldorf 2011

  • 2010
  • Berlin zeichnet, Hrsg. Geuer & Beckner GmbH, Düsseldorf 2010

  • 2010
  • Cornelia Schleime. In der Liebe und in der Kunst weiß ich genau, was ich will, Hrsg. Christof Kerber, Bielefeld 2010

  • 2010
  • Subversive Praktiken, Hrsg. Hans D. Christ und Iris Dressler, Stuttgart 2010, S. 506

  • 2010
  • Wer aus mir trinkt wird ein Reh, Hrsg. Christiane Bühling-Schultz, Bielefeld 2010

  • 2010
  • Galerie Neue Meister Dresden. Bd. I, Hrsg. Urlrich Bischoff und Dagmar Sommer für die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Köln 2010, S. 586

  • 2010
  • Galerie Neue Meister Dresden. Bd. II, Illustriertes Bestandsverzeichnis, Hrsg. Urlrich Bischoff und Dagmar Sommer für die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Köln 2010, S. 368

  • 2009
  • Die Addition der Differenzen. Die Literaten- und Künstlerszene Ostberlins 1979 bis 1989. Ed. Uwe Warnke und Ingeborg Quaas, Berlin 2009

  • 2009
  • Exile, Hrsg. Art Centre Silkeborg Bad, Silkebord 2009

  • 2009
  • Kunst und Kalter Krieg. Deutsche Positionen 1945 – 89, Hrsg. Barron, Stephanie Barron und Sabine Eckmann, Köln 2009

  • 2009
  • Und jetzt. Künstlerinnen aus der DDR, Hrsg. Angelika Richter, Beatrice E. Stammer, Bettina Knaup, Nürnberg 2009

  • 2009
  • Gender Check, Hrsg. Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, Wien 2009

  • 2009
  • Ohne uns! Kunst und alternative Kultur in Dresden vor und nach `89, Hrsg. Frank Eckhardt und Paul Kaiser, Dresden 2009

  • 2008
  • Cornelia Schleime. Love Affairs, Hrsg. Christiane Bühling-Schultz/ Dr. Martin Hellmold, München 2008

  • 2008
  • Cornelia Schleime. Natural Transformations, Hrsg. Museum van Bommel van Dam, Venlo 2008

  • 2007
  • Künstler in Dresden im 20. Jahrhundert, Hrsg. Verlag der Kunst Dresden, Husum 2007

  • 2007
  • German Painting, Hrsg. Marlborough Fine Art, London 2007

  • 2007
  • Cornelia Schleime. Malerei und Zeichnung aus öffentlichen und privaten Sammlungen, Hrsg. Kunstverein „Talstrasse”, Halle an der Saale 2007

  • 2007
  • Auf dem Weg ins Licht. Sammlung Arie de Knecht, Hrsg. Galerie Michael Schultz, Berlin 2007

  • 2006
  • Revisiting Home. Wohnen als Schnittstelle zwischen Individuum und Gesellschaft, Hrsg. Ania Corcilius, Neue Gesellschaft für Bildende Kunst, Berlin 2006

  • 2006
  • 2. Biennale der Zeichnung. Menschenbilder, Hrsg. Kunstverein Eislingen, Eislingen 2006

  • 2006
  • Zurück zur Figur. Malerei der Gegenwart, Hrsg. Christiane Lange/ Florian Matzner, München 2006

  • 2006
  • Pink. The Exposed Color in Contemporary Art and Culture, Hrsg. Barbara Nemitz, Ostfildern 2006

  • 2006
  • German Figurative Painting, Hrsg. Neuhoff Gallery, New York 2006

  • 2006
  • Uzpuolimas!, Hrsg. Gallerija Vartai, Vilnius 2006

  • 2005
  • Cornelia Schleime. Ich sehe was, was Ihr nicht seht, Dokumente Kulturspeicher Oldenburg Bd. 10, Hrsg. Kulturspeicher Oldenburg im Satdtmuseum Oldenburg, 2005

  • 2005
  • International Biennale of contemporary art, Hrsg. National Gallery Prague, Prague 2005

  • 2005
  • Paint it loud, Hrsg. Galerie Peter Tedden, Oberhausen 2005

  • 2005
  • back to the line, Hrsg. Kunsthalle Dresden, Dresden 2005

  • 2005
  • Urbane Realitäten: Fokus Istanbul, Hrsg. Martin-Gropius-Bau, Berlin 2005

  • 2005
  • Arbeiten auf Papier, Hrsg. Museum Junge Kunst, Frankfurt an der Oder 2005

  • 2005
  • Ost Punk too much future, Hrsg. Künstlerhaus Bethanien, Berlin 2005

  • 2005
  • Zwischen Tür und Angel, Hrsg. Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster, Münster 2005

  • 2005
  • In der Meute steht die Beute, Hrsg. Galerie Michael Schultz, Berlin 2005

  • 2005
  • Skisport in der bildenden Kunst, Hrsg. Internationaler Ski Verband/ Marc Hodler Foundation/ Deutscher Skiverband, Leipzig 2005

  • 2004
  • A European Portrait #2 in: XI. Rohkunstbau, Hrsg. Arvid Boellert, Berlin 2004

  • 2004
  • Fehlfarben, Hrsg. Ulrich Bischoff und Birgit Dalbajewa, Staatliche Kunstsammlung Dresden, Dresden und Köln, 2004, S.76-79

  • 2004
  • pro figura. Luxus, Stille, Lust. 8. Bautzener Herbstsalon 2004, Hrsg. Bautzener Kunstverein e.V., Bautzen 2004

  • 2004
  • art – das Kunstmagazin, Nr. 10/ Oktober 2004, Hamburg 2004

  • 2004
  • Die Jägerprüfung – Malerei, Skulptur und Fotografie, Hrsg. Galerie Peter Tedden, Düsseldorf 2004

  • 2004
  • Gabriele Münter Preis, Hrsg. Martin-Gropius-Bau, Berlin 2004

  • 2004
  • Declaration, Hrsg. National Museum of Contemporary Art, Seoul 2004

  • 2004
  • ARENA, Hrsg. Kunstverein „Talstrasse” e.V., Halle an der Saale 2004

  • 2004
  • Kunstforum International, Bd. 168/ Januar-Februar 2004, Köln 2004

  • 2004
  • Cornelia Schleime. Fred Thieler Preis für Malerei, Hrsg. Ursula Prinz, Berlin 2004

  • 2003
  • Rituale, Hrsg. Akademie der Künste, Berlin 2003

  • 2003
  • Tanz am Ufer der Berge, Hrsg. Kunstverein „Talstrasse“ e.V., Halle an der Saale 2003

  • 2003
  • Lieber zu viel als zu wenig, Hrsg. Neue Gesellschaft für Bildende Kunst e.V., Berlin 2003

  • 2003
  • Retratos, Hrsg. Museo de Navarra, Pamplona 2003

  • 2003
  • Kunst in der DDR, Hrsg. Neue Nationalgalerie Berlin, Berlin 2003

  • 2003
  • Das Paradies kann warten, Hrsg. Galerie Michael Schultz, Berlin 2003

  • 2002
  • Essig & Blut, Hrsg. Brandenburgischer Kunstverein Potsdam e.V., Potsdam 2002

  • 2002
  • Von Angesicht zu Angesicht, Hrsg. Galerie Michael Schultz, Berlin 2002

  • 2002
  • Stephan Kaluza – Cornelia Schleime, Hrsg. Galerie Williy Schoots/ Livingstone Gallery/ Galerie van der Straaten, Eindhoven/ Den Haag/ Amsterdam 2002

  • 2001
  • Instruktionen für den Notfall, Hrsg. Städtische Galerie Sonneberg, Sonneberg 2001

  • 2001
  • art – das Kunstmagazin, Nr. 12/ Dezember 2001, Hamburg 2001

  • 2001
  • Et in arcadia ego, Hrsg. Kunstverein Lingen/ Galerie Hilger Wien, Lingen 2001

  • 2001
  • Ein Schiff wird kommen…, Hrsg. Mannheimer Kunstverein, Mannheim 2000

  • 2000
  • Deutsch-Chinesische Kunstausstellung, Hrsg. Deutsche Botschaft, Beijing 2000

  • 2000
  • Eingegrenzt-Ausgegrenzt. Bildende Kunst und Parteiherrschaft in der DDR 1961-1989, Hrsg. H. Offner/ K.Schroeder, Berlin 2000

  • 2000
  • Von hier nach dort, verändert sich der Ort, Hrsg. Galerie Michael Schultz, Berlin 2000

  • 1999
  • Wir wollen immer artig sein… Punk, New Wave, HipHop und Independent-Szene in der DDR von 1980 bis 1990, Hrsg. Ronald Galenza/ Heinz Haremeister, Berlin 1999

  • 1999
  • Cornelia Schleime, Hrsg. Galerie Schwind, Frankfurt am Main 1999

  • 1999
  • Cornelia Schleime, Hrsg. Galerie Willy Schoots, Eindhoven 1999

  • 1998
  • Cornelia Schleime, Desenho / Zeichnung / Sobral Centeno, Pintura, Hrsg. Cooperativa de Actividades Artisticas, Porto 1998

  • 1998
  • Eine etwas umständliche Art sein Herz zu verlieren, Hrsg. Galerie Michael Schultz, Berlin 1998

  • 1998
  • Eine etwas umständliche Art sein Herz zu verlieren, Hrsg. Galerie Michael Schultz, Berlin 1998

  • 1997
  • Erneuerung als Tradition – 100 Jahre Dresdner Kunst und Kunstakademie im (inter)nationalen Zusammenhang, Hrsg. Constanze Perez/ Dieter Schmidt, Amsterdam 1997

  • 1997
  • Papierboot: Autorinnen aus der DDR – inoffiziell publiziert, Hrsg. Birgit Dahlke, Würzburg 1997 (Würzburger wiss. Schriften Band 198)

  • 1997
  • Form und Funktion der Zeichnung heute. Sonderausstellung zur ART Frankfurt, Frankfurt am Main 1997

  • 1997
  • Bohème und Diktatur in der DDR, Deutsches Historisches Museum Berlin, Hrsg. Paul Kaiser/ Claudia Oetzold, Berlin 1997

  • 1997
  • Workshop 97. Brasilianische und Deutsche Künstler, Hrsg. Museu de Arte da Bahia, Bahia 1997

  • 1997
  • DSV Kunstkontor im Deutschen Sparkassenverlag, Edition S 25/ 1997

  • 1996
  • Leben, Leben, Hrsg. Leipziger Jahresausstellung e.V., Hrsg. Peter Guth, Leipzig 1996

  • 1996
  • Gegenbilder. Filmische Subversion in der DDR 1976-89, Hrsg. Katrin Fritsche/ Claus Löser, Berlin 1996

  • 1996
  • Arbeiten von 1985-1996, Hrsg. Galerie Michael Schultz, Berlin 1996

  • 1996
  • Unsere Freunde die Maler. Christa und Gerhard Wolf, Bilder, Essays, Dokumente, Hrsg. Peter Böthig, Berlin 1995

  • 1993
  • Zeitgenössische Kunst in der Deutschen Bank Auf Papier, Hrsg. Deutsche Bank AG, Köln 1993

  • 1993
  • Neue Bildende Kunst, Juni 1993

  • 1991
  • Ein Molotow-Cocktail auf fremder Bettkante, Anthologie zur Lyrik der siebziger/achtziger Jahre von Dichtern aus der DDR. Ein Lesebuch, Hrsg. Peter Geist, Leipzig 1991

  • 1991
  • Vogel oder Käfig sein. Kunst und Literatur aus unabhängigen Zeitschriften in der DDR, Hrsg. K. Michael/ T. Wolfahrt, Berlin 1991

  • 1990
  • Ausgebürgert – Künstler der DDR und aus dem sowjetischen Sektor 1949-1989,Hrsg. Werner Schmidt (Staatliche Kunstsammlungen Dresden), Dresden/ Berlin 1990

  • 1990
  • Kunstforum International, Bd. 109, Köln 1990

  • 1990
  • Die andere Sprache, In: Text und Kritik, München 1990

  • 1990
  • Kunstkombinat DDR. Eine Dokumentation von 1945-1990, Hrsg. Museumspädagogischer Dienst Berlin, Berlin 1990

  • 1989
  • Kunst in Berlin, Hrsg. Karin Graf/ Patricia Ferer, Köln 1989

  • 1989
  • Ansichten. Positionen für die 90er Jahre, Hrsg. Deutscher Künstlerbund, Kiel 1989

  • 1987
  • Momentaufnahme, Hrsg. Staatliche Kunsthalle Berlin, Berlin 1987

  • 1987
  • Sascha Anderson und Wolfram Adalbert Scheffler, Silent Rooms, Edition Malerbücher, Berlin 1987

  • 1985
  • Tiefe Blicke – Kunst der 80er Jahre, Hrsg. DuMont Verlag, Köln 1985

  • 1984
  • Zweimal deutsche Kunst nach 1945, Hrsg. DuMont Verlag, Köln 1984

Dokumentationen
  • 20009
  • Cornelia Schleime. Das Leben ist mein Goldkoffer, Ein Film von Julia Benkert im Auftrag des Bayrischen Fernsehens (ausgestrahlt am 16.03.2009 in der Portraitreihe Lebenslinien)

  • 1995
  • Verrat, BBC Dokumentarfilm von Frederik v. Krusensterna

Works

Exhibitions of this artist

  • Artist
  • Kim Yusob
  • Title
  • A piece of Paradise# III 25
  • Medium
  • Mischtechnik auf Leinwand
  • Year
  • 2009
  • Dimensions
  • 50 x 50 cm
  • Artist
  • Kim Yusob
  • Title
  • A piece of Paradise # III 44
  • Medium
  • Mischtechnik auf Leinwand
  • Year
  • 2008
  • Dimensions
  • 50 x 50 cm
  • Artist
  • Rebecca Raue
  • Title
  • besitzen wollen, um nicht zu sterben
  • Medium
  • acryl, buntstift, pastellkreide auf Leinwand
  • Year
  • 2011
  • Dimensions
  • 145 x 175 cm
  • Artist
  • Ma Jun
  • Title
  • Big Coca Cola No. 1
  • Medium
  • Porzellan und Holz
  • Year
  • 2005
  • Dimensions
  • 35 x 40 x 40 cm
  • Artist
  • Ma Jun
  • Title
  • cocacola bottle no.4
  • Workgroup
  • new china series
  • Medium
  • porcelain
  • Year
  • 2006
  • Dimensions
  • 40 x 40 x 35 cm
  • Artist
  • Ma Jun
  • Title
  • cocacola cans no.4
  • Workgroup
  • New china series
  • Medium
  • porcelain
  • Dimensions
  • 25 x 25 x 9 cm
  • Artist
  • Ma Jun
  • Title
  • Chanel-No.-5
  • Medium
  • Porzellan
  • Year
  • 2007
  • Dimensions
  • 51 x 305 x 155 cm
  • Artist
  • Bernd Kirschner
  • Title
  • Chinese Whisper
  • Medium
  • Öl auf Leinwand hinter Plexiglas
  • Year
  • 2011
  • Dimensions
  • 40 x 60 cm
  • Artist
  • Cornelia Schleime
  • Title
  • Koepfe
  • Medium
  • Tusche Aquarell auf Papier
  • Year
  • 2011
  • Dimensions
  • 57 x 38 cm
  • Artist
  • Cornelia Schleime
  • Title
  • Koepfe
  • Medium
  • Tusche Aquarell auf Papier
  • Year
  • 2011
  • Dimensions
  • 57 x 38 cm
  • Artist
  • Cornelia Schleime
  • Title
  • Koepfe
  • Medium
  • Tusche Aquarell auf Papier
  • Year
  • 2011
  • Dimensions
  • 57 x 38 cm
  • Artist
  • Cornelia Schleime
  • Title
  • Koepfe
  • Medium
  • Tusche Aquarell auf Papier
  • Year
  • 2011
  • Dimensions
  • 57 x 38 cm
  • Artist
  • Cornelia Schleime
  • Title
  • Koepfe
  • Medium
  • Tusche Aquarell auf Papier
  • Year
  • 2011
  • Dimensions
  • 57 x 38 cm
  • Artist
  • Cornelia Schleime
  • Title
  • Koepfe
  • Medium
  • Tusche Aquarell auf Papier
  • Year
  • 2011
  • Dimensions
  • 57 x 38 cm
  • Artist
  • Cornelia Schleime
  • Title
  • Koepfe
  • Medium
  • Tusche Aquarell auf Papier
  • Year
  • 2011
  • Dimensions
  • 57 x 38 cm
  • Artist
  • Bernd Kirschner
  • Title
  • Einsame Gewitter
  • Medium
  • Öl auf Leinwand hinter Plexiglas
  • Year
  • 2012
  • Dimensions
  • 30 x 40 cm
  • Artist
  • Bernd Kirschner
  • Title
  • Follow me
  • Medium
  • Öl auf Leinwand
  • Year
  • 2011
  • Dimensions
  • 60 x 40 cm
  • Artist
  • Bernd Kirschner
  • Title
  • Jetlag
  • Medium
  • Öl auf Leinwand
  • Year
  • 2011
  • Dimensions
  • 40 x 60 cm
  • Artist
  • Ma Jun
  • Title
  • Lipstick No.1
  • Workgroup
  • new china series
  • Dimensions
  • 14 x 14 x 60 cm
  • Artist
  • Ma Jun
  • Title
  • Lipstick No.2
  • Year
  • 2008
  • Dimensions
  • 14 x 114 x 60 cm
  • Artist
  • Bong-Chae Son
  • Title
  • Migrants 2012
  • Medium
  • Oel auf Polycarbonat, LED
  • Year
  • 2012
  • Dimensions
  • 184 x 94 cm
  • Artist
  • Bong-Chae Son
  • Title
  • Migrants
  • Medium
  • Oel auf Polycarbonat, LED
  • Year
  • 2012
  • Dimensions
  • 94 x 184 cm
  • Artist
  • Bong-Chae Son
  • Title
  • Migrants 2011
  • Medium
  • Oel auf Polycarbonat
  • Year
  • 2011
  • Dimensions
  • 124 x84 cm
  • Artist
  • Ma Jun
  • Title
  • tape recorder no.11
  • Workgroup
  • new china series
  • Medium
  • porcelain
  • Year
  • 2007
  • Dimensions
  • 59 x 20 x 18 cm
  • Artist
  • Ma Jun
  • Title
  • Thermosflask
  • Medium
  • Porzellan
  • Year
  • 2007
  • Dimensions
  • 355 x 14 x 14 cm
  • Artist
  • Rebecca Raue
  • Title
  • unvisible depth
  • Medium
  • Acryl, Buntstift, Pastellkreide auf Leinwand
  • Year
  • 2011
  • Dimensions
  • 145 x 175 cm
  • Artist
  • Stephan Kaluza
  • Title
  • Wave 2
  • Medium
  • Öl auf Leinwand hinter Plexiglas
  • Year
  • 2011
  • Dimensions
  • 101 x 152 cm
  • Artist
  • Ma Jun
  • Title
  • TV No. 7
  • Medium
  • Porzellan
  • Year
  • 2007
  • Dimensions
  • 27 x 38 x 25 cm
  • Artist
  • Kim Kang-Yong
  • Title
  • Reality + Image 1110-1199
  • Medium
  • Mixed Media
  • Year
  • 2011
  • Dimensions
  • 40 x 95 cm