Goettel Christoph

Biography

  • 1963
  • Christoph Göttel, St.Wendel, Deutschland

Studium beruflicher Werdegang
  • 1986
  • Kunst/Grafik-Designstudium an der Freien Kunstschule FKS in Stuttgart

  • 1990
  • Illustrator/Grafik-Designer für diverse Unternehmen

  • 1993
  • Freischaffend als Illustrator/Artist/Grafik Designer

  • 1996
  • Artdirektor/Mitinhaber X-COM Communications Group

  • 2007
  • Artist

Ausstellungen
  • 2010
  • LICHT FELD Gallery, Basel
    Malerei

  • 2010
  • Projektraum Visarte M54, Basel
    Malerei, Foto, Videoinstallation

  • 2011
  • LICHT FELD Gallery, Basel
    Malerei

  • 2012
  • Gundeldinger Feld Eoipso, Basel
    Malerei

  • 2013
  • LICHT FELD Gallery, Basel, Filter 4 Kultur Affairs
    Videoinstallation, Malerei in Installation

  • 2013
  • Art/Design tour, Marseille
    Zeichnungen, Collage

  • 2013
  • Imm Cologne, Stylepark Featured edition 2014
    Skulptur (Redition, pimped Otty from Raake)

  • 2013
  • Kunst in Szene, Art update Loeba, Lörrach
    Malerei , Photo, Zeichnungen, Videoinstallation

  • 2014
  • PYTHONGALLERY
    Erlenbach / Zürich
    FACE TO FACE

  • 2014
  • Kunsthaus Salmegg, Rheinfelden
    Malerei , Foto, Zeichnungen, Collagen, Videoinstallation

Artwork Malerei Collage Zeichnungen
  • Warum Zeichnungen und Collagen?

    Eine Mischung von verschiedenen Themen die aufeinandertreffen. Meine Quellen beziehe ich z.B. aus Magazinen, Werbefotos oder photografischen Darstellungen des Alltagsgeschehens. So treffen Malerei, Collagen, Zeichnungen und Fotografie aufeinander, wobei ich mich derzeit hauptsächlich mit collagierten Zeichnungen befasse. Oft ist es Bekanntes, das sich aber bei näherer Betrachtung als Surreale, bzw. Groteske darstellt.

  • Zeichnungen, Collagen bringen in sich eine jungendliche Dynamik und Leichtigkeit mit sich. Der künstlerische Prozess ist sehr experimentell. So werden bildhafte Informationen zusammentragen, recyclet, übermalt, Neues hinzufügt und das Ganze somit in einen neuen Kontext gesetzt. Es ist ja schon grotesk, man könnte eigentlich ein perfekt gemaltes Bild auf die Leinwand bringen, aber man entscheidet sich aber für eine Skizze, Zeichnung, bzw. collagiertes Werk.

  • Warum eigentlich – vielleicht ist das ursprüngliche, das ehrliche und die direkte Art sich auf eine künstlerische Auseinandersetzung einzulassen. Letztendlich ist auch eine Ausdrucksform ständiger Veränderung und Fragmentierung.

Works

Exhibitions of this artist

  • Artist
  • Goettel Christoph
  • Title
  • Patrick
  • Medium
  • Collage, Oel, Bleistift, TTape
  • Year
  • 2013
  • Dimensions
  • 125 x 180 cm
  • Artist
  • Goettel Christoph
  • Title
  • A Moment of silence
  • Medium
  • Collage, Oel, Bleistift auf Leinwand
  • Year
  • 2014
  • Dimensions
  • 100 x 140 cm
  • Artist
  • Goettel Christoph
  • Title
  • Energy Hair
  • Medium
  • Collage, Oel, Bleistift, Tusche auf Büttenpapier
  • Year
  • 2014
  • Dimensions
  • 180 x 125 cm
  • Artist
  • Goettel Christoph
  • Title
  • Tears of the fishes
  • Medium
  • Bleistift, Oel, Tusche auf Papier
  • Year
  • 2014
  • Dimensions
  • 50 x 40 cm
  • Artist
  • Goettel Christoph
  • Title
  • Black tears
  • Medium
  • Oel, Bleistift, Tusche
  • Year
  • 2014
  • Dimensions
  • 180 x 125 cm
  • Artist
  • Goettel Christoph
  • Title
  • California Girl
  • Medium
  • Collage, Oel, Tape, Bleistift auf Papier
  • Year
  • 2013
  • Dimensions
  • 140 x 100 cm
  • Artist
  • Goettel Christoph
  • Title
  • Hollwywood
  • Medium
  • Oel, Papier, Bleistift auf Leinwand
  • Year
  • 2013
  • Dimensions
  • 140 x 100 cm
  • Artist
  • Goettel Christoph
  • Title
  • Oil tongue
  • Medium
  • Collage, Oel, Bleistift, Tusche
  • Year
  • 2013
  • Dimensions
  • 100 x 70 cm
  • Artist
  • Goettel Christoph
  • Title
  • Roses
  • Medium
  • Tusche und Ol auf Papier
  • Year
  • 2014
  • Dimensions
  • 50 x 40 cm
  • Artist
  • Goettel Christoph
  • Title
  • look behind
  • Medium
  • Collage, Oel, Bleistift auf Büttenpapier
  • Year
  • 2014
  • Dimensions
  • 125 x 180 cm